Martin Wandersleb: Gelesenes

You say hello - and i say goodbye!

So, am 31. Januar 2023 endete meine berufliche Karriere als Buchhändler. In den letzten Tagen des Januars gab es viele (manchmal sehr emotionale) Abschiede, die mir klar gemacht haben, was für tolle Kunden ich hatte.

 

Ich habe schon während meiner Ausbildung bemerkt, dass man im Einzelhandel auch Quasi-Sozialarbeiter ist, und auch, dass dies sehr anstrengend sein kann. Wie ich im Nachhinein aber sagen darf: Es war auch sehr bereichernd. Also: Ihnen allen ein großes Dankeschön, bleiben Sie gesund und optimistisch auch in schwereren Zeiten.

 

 

 

Foto: Marion Korth
Foto: Marion Korth

"Die letzten Wahrheiten" – LESEREIHE mit Live-musik

Seit bald 20 Jahren veranstalte ich an jedem letzten Montag eines jeden Monats "Die letzten Wahrheiten" – eine Lesereihe mit Live-Musik. Seit 2010 nutze ich dazu die urigen Räumlichkeiten der Gaststätte "Zum Hausmannsturm" in der Juliusstraße 6 in Helmstedt, im Sommer bei geeignetem Wetter auch den heimeligen Hof. Die Texte zur Veranstaltung stammen aus diversen Federn, sind witzig oder wenigstens gewitzt und werden von mir selbst vorgetragen – ein amüsanter Abend ist versprochen. Die Musiker kommen immer aus der Region und haben durchaus verschiedene Repertoires.

 Natürlich läuft es immer ein wenig auf Bekanntes hinaus (ich will mein Publikum ja nicht vergraulen), aber ich hatte auch schon einen kurdischen Musiker zu Gast (schwierig für einen Teil meiner Gäste...) und neige selbst zum Jazz, freue mich also immer, anderes zu hören als das Beste aus den 60er und 70er Jahren...

 

Bei den 229ten Letzten Wahrheiten am 24. Juni kann ich wieder einmal den Leiter der Kreismusikschule, Wolfgang Behrenz begrüßen; ganz gewiß gräbt er wieder total Interessantes aus diversen Epochen der deutschen Musikgeschichte aus - und seine Eigenkompositionen bzw. Bearbeitungen bekannter Melodien sind auch nicht zu verachten!

Diese Veranstaltung ist fast schon ausverkauft, aber a bisserl was geht immer...

Die Erfahrung lehrt allerdings, daß kurzfristig immer noch Plätze frei werden. Wenn Sie sich also auf die Liste der Nachrücker setzen lassen möchten, dann schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an.

Eine Bemerkung noch zu Vormerkungen: wenn Sie absagen müssen oder Ihre BegleiterInnen Ihnen absagen, lassen Sie es mich wissen, auch am Veranstaltungstag noch - andere freuen sich über freiwerdende Plätze.

Vielen Dank!

 

P.S.: Zum 20ten Geburtstag der Letzten Wahrheiten im Juli begleiten mich Bamautzky aus Braunschweig; zwei der drei Herren gehören zur musikalischen Ursuppe dieser Reihe...

 

 

Copyright Sebastian Petersen

"Die letzten Wahrheiten" im Film


ANTIQUARIat aus Leidenschaft

Aus meiner aktiven Zeit in drei Helmstedter Buchhandlungen habe ich einen Fundus an antiquarischen Schätzen und Schnäppchen. Diesen stelle ich sukzessive auf dem Online-Marktplatz booklooker ein. Auf Anfrage biete ich antiquarische Dienstleistungen an.

 


Newsletter

Gern halte ich Sie alle paar Wochen informiert, was ich so vorhabe, auch und vor allem kulturell-veranstaltungstechnisch. Sie können den Newsletter jederzeit über den Link in meinem Newsletter und das folgende Formular abbestellen. Ich verwende CleverReach als Newsletter-Tool. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an CleverReach zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.



Anmelden Abmelden

Kontakt

MARTIN WANDERSLEB

Telefon 05351 3993006

E-Mail info@mwbuch.de 


Logo Buchhandlung Wandersleb